FUELED BY FEAR – „Two By Eight“ seit 16.12.2016

Support für SEPULTURA und IN FLAMES, Bandcontest gewonnen und am GREENFIELD aufgetreten, Namen zum zweiten Mal geändert und ein neues Album gemacht – wer zum Teufel ist das?

© danny@metalnews.ch

Hardcore-Thrash aus der Schweiz, zuhause bei Ashburn Productions


BLOODBOUND – BLOOD WILL BOUND – FUELED BY FEAR, so sieht der Lebenslauf der Hardcore-Thrasher aus.

Relevant für das Ergebnis, nämlich das Album „Two By Eight“, ist das allerdings nicht. Bei der Scheibe ist erst einmal Härte angesagt, unerbittliche Härte.

Zudem verbreitet die Scheibe Angst und Schrecken. Angst und Schrecken deshalb, weil sich der Beginn des ersten Tracks anhört, als würde gleich die Schweizer Nationalhymne angestimmt. Oh Graus!
Zur Beruhigung, das geschieht nicht.
Vielmehr geht dann ein 42-minütiges Brett ab, das keinen Stein mehr auf dem anderen lässt. Die Jungs schenken sich nichts. Beinhartes Riffing, hochpräzises und forderndes Drumming – von der Rhythmisierung her für mich eher rockig mit enormem Druck – und Screams, die sich gewaschen haben.

Wer diese endharte Mischung aus Hardcore und Thrash mag – hier erfahrt ihr Befriedigung

Anspieltipps

Abgesehen von erwähntem, Schrecksekunden verbreitenden Intro, kann ich hier keine einzelnen Tracks isolieren. Jeder Song für sich hat seine Qualitäten, seinen Platz. Und wie es sich für das Genre gehört, finden sich keine kreativen Ausreisser, wird die Welt musikalisch nicht neu erfunden. Das steht aber auch auf einem anderen Blatt.

Fazit:

„Two By Eight“ ist harte Präzisionsmechanik der gröberen Art, Futter für die Schleudertrauma-Fraktion, Stoff zum Headbangen ohne Ende.

Prädikat: ausgezeichneter Hartmetall-Dampfhammer aus der Schweiz.

LineUp 

Pat Aya | Bass

Harry P. | Drums

Horst Ick | Guitars

James Mean | Guitars

Voicedoctor | Vocals

Online

https://www.facebook.com/fueledbyfear/

Tracklist 

  1. Overdose (Instrumental)
  2. In Pain
  3. Resistance
  4. Generation X
  5. Catch Fire
  6. Poison on My Skin
  7. 1964 (Instrumental)
  8. My Deception
  9. Bloodline
  10. We Persist
  11. The Unborn
  12. In Waves (Instrumental)

Videolink

https://youtu.be/8sM6gMgU6bE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.