POSH – „Born Out Of Silence“ – Hammersound aus der Ostschweiz

POSH sind eine Alternative-Rockband aus St.Gallen mit einer Sängerin, die sich gewaschen hat – stimmlich natürlich – also sonst bestimmt auch…

danny@metalnews

Alternative Rock aus der Schweiz, zuhause bei Red X Music


Ich bin relativ geflasht, als ich das Album zum ersten Mal höre. Wobei, zuerst war da eigentlich ein Video

Weiter unten gibt es dann nochmals eine Kostprobe.

Jetzt aber zuerst zum Album; ich habe beim Hören gewusst, dass ich die Stimme bereits einmal gehört habe – genauer gesagt habe ich sie bereits besprochen, und zwar 2014:

POSH – “Posh” – fette Stimme aus der Ostschweiz

Damals hatte ich schon den Eindruck, dass da eine Hammerstimme unterwegs ist, habe sie sogar mit MELISSA ETHERIDGE verglichen – eine meiner absoluten Lieblingssängerinnen. Das passt immer noch, auch wenn ich heute ein Stück weit noch ANNA MURPHY ins Spiel bringen möchte. ANNA ist für mich die Hammerstimme, wenn es richtig rockig und trotzdem tragend und klar sein soll. Und diese Energie bringt Martina Dieziger von POSH ins Mikrofon, durch die Kabel und Verstärker über die Lautsprecher zurück ins Auditorium.

Anspieltipps

Ja, das ist wieder einmal ein Album, das eigentlich zu schade ist, um Filetstücke herauszuschneiden. Und trotzdem, auf dieser durchwegs guten Scheibe stechen einige Tracks heraus.

Martinas Stimme kommt bei „Welcome“ am Besten zur Geltung, haut am Stärksten rein, zeigt eine wahre Rockröhre. Hammer!

„Masquerade“ ist eine Powerballade, welche der Wandelbarkeit ihrer Stimme Rechnung trägt. Kraftvolle, getragene Passagen und leise, beinahe wimmernde Phrasen – wunderbar!

Die fetteste Nummer ist für mich „Run For Shelter“, fettes Gitarrenriffing inklusive, treibende Drums und Bass und wieder diese eindringliche Stimme.

Fazit

„Born Out Of Silence“ ist ein vielfältiges, buntes Album, ein starkes Stück Musik, welches das Musikniveau in der Schweiz – nicht nur im Osten – ein deutliches Stück anhebt.

Da gibt es nur eins; Band unterstützen, CD kaufen und Konzerte besuchen. zum Beispiel am 18.2.17 im S-KA in Altnau.

Lineup

Martina Dieziger | Vocals

Patrick Müller | Guitar

Danny Hertach | Bass

Andi Schneider | Drums

Tracklist 

1. More Than This
2. What Brings The Day
3. Run For Shelter
4. With You Again
5. Welcome
6. Masquerade
7. Who Are You To Say
8. Is It You
9. Butterfly
10. Hopeless Dreamer
11. Hero
12. Won’t Obey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.