RUDESS unterschreibt bei MASCOT

Mascot Label Group nimmt den amerikanischen Keyboard-Virtuosen Jordan Rudess unter Vertrag.

Mascot Label Group freut sich, die Unterzeichnung von Jordan Rudess bekannt zu geben, dem virtuosen amerikanischen Keyboarder, der vom Music Radar Magazine zum „Besten Keyboarder aller Zeiten“ gewählt wurde.
Er ist bekannt als der Keyboarder/Multi-Instrumentalist der Extraklasse für die für den Grammy nominierte Prog-Rock-Band Dream Theater.

Rudess‘ bemerkenswerte Karriere begann im Alter von neun Jahren, als er in die Juilliard School of Music Pre-College Division für klassische Klavierausbildung eintrat.
Als Teenager interessierte er sich zunehmend für Synthesizer und progressive Rockmusik, und gegen den Rat seiner Eltern und Lehrer wandte er sich vom klassischen Klavier ab und versuchte sich als Solo-Progressive-Rock-Keyboarder. Nachdem er in den 80er Jahren in verschiedenen Gruppen aufgetreten war, wurde er zu THE DIXIE DREGS eingeladen, mit denen er bis zu seinem Eintritt bei DREAM THEATER im Januar 1999 auftrat.

Rudess ist seit der Aufnahme von „Metropolis Pt. 2: Scenes from a Memory“ im Jahr 1999 Vollzeit-Keyboarder beiDREAM THEATER und hat mit der Gruppe sieben weitere Studioalben aufgenommen.
Während seiner gesamten Karriere hat er zahlreiche Kollaborationen und Soloprojekte verfolgt, beginnend mit seinem 1993 veröffentlichten Solo-Debüt „Listen“.
Als unermüdlicher Innovator veröffentlichte Rudess im Jahr 2013 „All That Is Now“, eine akustische Solo-Klavieraufnahme, die interaktiv mit seiner App „Jordan Rudess Explores“ und seinem Orchesteralbum „Explorations“ mit einem 50-köpfigen Orchester arbeitet. Im Jahr 2015 veröffentlichte er „The Unforgotten Path“, eine Sammlung von Original-Tracks sowie eine Sammlung von akustischen Piano-Covern mit Songs, die sein musikalisches Leben inspiriert haben.

Rudess‘ Interesse an modernen Keyboard-Controllern ist ein weiterer Bereich seiner Karriere, in dem er Erfolge erzielt hat.
Ihm gehört die erfolgreiche App-Entwicklungsfirma Wizdom Music, die zahlreiche preisgekrönte Apps entwickelt hat.
Er ist ausserdem Chief Music Officer bei CME Music, Schöpfer des renommierten XKey Mobile Keyboards, sowie Director of Music Experience des Londoner Technologieunternehmens Roli Labs, Schöpfer des Seaboard und aktiver Artist in Residence am CCRMA (Center for Computer Research in Music and Acoustics) der Stanford University.

„Mit der Mascot Label Group habe ich das perfekte Zuhause für mich und meine Musik gefunden“, so Rudess. „Das Mascot-Team ist aufgeweckt, engagiert, inspiriert und hat eine klare Leidenschaft für die Musik. Sie schaffen ein Klima des Respekts und der Unterstützung für den Künstler und ich könnte nicht aufgeregter sein, ein „Maskottchen“ zu werden.“

„Jordan ist ein unglaublicher Virtuose und Künstler“, sagte Mascot Label Group Besitzer Ed Van Zijl. „Ich bewundere ihn seit langem. Er ist ein aussergewöhnlicher und zukunftsorientierter Musiker und ich bin sehr glücklich, dass er uns mit seinem neuen Soloalbum, das auf unserer Marke Music Theories erscheinen wird, sein Vertrauen schenkt.“