SUMMERBREEZE – wem es langweilig wird, der ist selber schuld!

Was braucht es eigentlich zu einem guten Festival? Bier, Frauen, Männer, Musik, gute Laune, Food, Camping…

Und für ein Metalfestival? Böse Zungen behaupten, Bier würde reichen. Ich sehe das etwas anders und finde, es darf schon die eine oder andere gepflegte Band dabei sein. Es muss nicht zwingend KRAFTKLUB sein wie am diesjährigen GREENFIELD, aber eine oder zwei gute Kapellen dürfen schon aufspielen.

Man kann es natürlich auch so machen wie die lieben Leute aus Dinkesbühl. Die lassen gerade mal gute 130 Bands antanzen, und mit dabei sind nicht die Übelsten.

Am Besten geht ihr mal vorbei und schaut die Liste durch – da dürfte für jeden etwas dabei sein. Und die nächsten Tage wird dann wohl auch eine running order aufgeschaltet werden.

Ach ja, die beiden Bands spielen da auch – ich freu mich ja riesig 🙂

ELU werden übrigens gleich zwei Mal spielen, einmal auf der grossen Bühne und einmal im Zelt – akustisch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.