leo


Name

Leoni Dowidat, Spitzname Leo


Meine liebsten Genres

Industrial, Folk Rock, Mittelalter Rock, Gothic, Industrial, Symphonic Metal, Power Metal, NDH, Pagan Metal


Meine liebsten Bands, Musiker, Genres…

Nachtgeschrei, Krayenzeit, Fuchsteufelswild, Lacrimas Profundere, Lord Of The Lost, Blutengel, Stahlmann, Oomph!, Lacrimosa, In Extremo, Subway To Sally, Tanzwut, Heldmaschine, Rammstein, Eisbrecher, Schandmaul, Project Pitchfork, Heimataerde, Unzucht, Bergtatt, Equilibrium und many more


Meine Interessen, Hobbies, was mich beschäftigt, was mich charakterisiert…

Pfft, wo fange ich denn da an ;). Ich singe selbst in einer Progressive-Rock-Band und spiele seit früher Kindheit Geige und Gitarre. Mein Herz habe ich an die Mittelalter-Szene verschenkt – nicht nur musikalisch (irgendwann lerne ich noch Drehleier spielen, glaubt bloß!) und als LARPerin, sondern auch historisch. Dass ich vor allem Häresie im Mittelalter wahnsinnig spannend finde, lasse ich dabei gerne mal unter den Tisch fallen 😉

Als angehende Sozialwissenschaflterin bin ich aber eigentlich an allem, was in der großen, weiten Welt so vor sich geht interessiert und immer für Diskussionen zu haben. Das wird auch die Eigenschaft sein, mit der man mich wohl am besten charakterisieren kann…

Um bei all der Theorie aber nicht den Boden unter den Füßen zu verliehen, bin ich in meiner Freizeit oft draußen zu finden: Ich gehe gerne laufen oder beschäftige mich mit Heilkräuterkunde. Und die Konzertfotografie sollte ich vielleicht bei meinen Hobbies auch nicht unter den Tisch fallen lassen, macht sie zeitlich doch den Löwenanteil aus…


Meine Aktivitäten in den sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram…)

Unter dem Namen „NiaLebt“ findet ihr auf Twitter und Facebook meine Konzertbilder. Ebenso lege ich euch meinen gleichnamigen Blog nahe:

https://nialebt.wordpress.com/


Meine 10 liebsten Songs (Stand: Januar 2017)

  1. Kein Zurück – HELDMASCHINE
  2. Loreley – SCHANDMAUL
  3. Engel der Dunkelheit – STAHLMANN
  4. Engel – RAMMSTEIN
  5. Credo –LORD OF THE LOST
  6. Malitia Angelica – HEIMATAERDE
  7. Noli Timere Messorem – KRAYENZEIT
  8. Awake – LACRIMAS PROFUNDERE
  9. Titânes – PROJECT PITCHFORK
  10. Das Lächeln der Gewinner – UNZUCHT

Meine 10 liebsten Alben (Stand: Januar 2017)

  1. Tenebra – KRAYENZEIT
  2. Neuntöter – UNZUCHT
  3. Devil’s Dozen – FIDDLER’S GREEN
  4. Hope Is Here – LACRIMAS PROFUNDERE
  5. Armaggedon – EQUILIBRIUM
  6. Empyrean – LORD OF THE LOST
  7. Weltenmeer – FUCHSTEUFELSWILD
  8. Evocation I: The Arcane Dominion – ELUVEITIE
  9. Himmelskörper – HELDMASCHINE
  10. Look Up I’m Down Here – PROJECT PITCHFORK

Warum ich bei Metalnews dabei bin:

Vielleicht ein wenig kurios, dass ich als Deutsche aus dem schönen Rheinhessen für ein Schweizer Metal-Magazin arbeite, nicht wahr? Bei näherer Betrachtung aber gar nicht so abwegig: Tatsächlich habe ich auch in der Schweiz jede Menge Bekannte und Freunde und fühle mich daher auch in der Schweizer Schwarzen Szene und der Mittelalter-Szene gar nicht so unheimisch.
Und für lieb gewonnene Bands wage ich mich auch gerne mal über die Landesgrenzen heraus – mir ist es enorm wichtig, Musiker zu unterstützen, weiß ich selbst als Sängerin doch, wie wertvoll solch ein Support ist!