UNANTASTBAR – „Leben Lieben Leiden“

UNANTASTBAR mit siebten Studioalbum „Leben Lieben Leiden“ am 12.01.2018

lars@metalnews | Deutschrock aus Südtirol, zuhause bei Rookies & Kings


Deutschrock, meine grosse Liebe. Es ist eine Hezensangelegenheit über die neue Scheibe der Südtiroler zu schreiben. Schon etliche Male konnte ich mich auch live von den Jungs überzeugen lassen. Am meisten sprechen mich ihre Texte an. Für jede Situation oder Gefühlslage gibt es einen Song der dich anspricht. Das sind nicht einfach Texte. Es sind Texte über das Leben. Sei es sozialkritisch oder über den gewöhnlichen Alltag. Mit dem neue Album „Leben Lieben Leiden“ sind drei Grundpfeiler vertreten.
Wie mir das ganze gefällt, könnt ihr in den nachfolgenden Zeilen vernehmen.


Das Album „Leben Lieben Leiden“:

Nach ihrem letzten sehr erfolgreichen Album „Hand aufs Herz“, legen die Südtiroler unbeirrt einen drauf. UNANTASTBAR scheinen wohl zu wissen, wie man sich stetig selbst übertrifft.
Dieser Silberling erfüllt wohl sämtliche Wünsche. Neben härteren typischen Rock Hymnen wie „Unsere Waffen“, dürfen natürlich auch die Ballden nicht fehlen.
Die Herren sind alles andere als gewöhnlich. Dies beweist schon die phänomenale Stimme von Joggl Bergmeister. Wer denkt, dass er die Stimme nur auf CD hat, der ht falsch gedacht. Auch Live kommt diese wunderbar rüber. Eine Stimme die Gänsehaut verursachen kann.
Natürlich dürfen auch die Live Hymnen nicht fehlen. Es gibt davon zu genüge, wo man an Konzerten regelrecht seine Stimmbänder strapazieren kann.
Auch Instrumenta vermag die Scheibe mehr als zu überzeugen. Wer bei solchen Melodien und Texten rhuig da stehen kann, der hat dies effektiv nicht verstanden.
Eine geile Scheibe. Mit solcher Kraft und Energie bleiben die Südtiroler in der Deutsch Rock Szene definitiv UNANTASTBAR.


Hörenswert:

Bei solch einem geilen Album fällt es schwer, Favoriten zu nennen.
Welche Songs ich aber dennoch hervorheben will, sind vorallem „Nur noch diese Lieder“ und „Unsere Waffen“. Sie vermögen zu 100% zu überzeugen mit genialen Texten und Pogo Musik.
Aber hört doch selbst rein.


Fazit:

Obwohl das Jahr 2018 noch sehr jung ist, könnte diese Scheibe für mich schon zu den geilsten Alben gehören. 13 Songs, die einfach Freude bereiten. Es gibt rein gar nichts zu kritisieren oder bemängeln.


Line Up

Joggl – Gesang
Heiss – Gitarre
Tom – Gitarre
Spitzi – Bass
Schkal – Schlagzeug


Trackliste „Leben Lieben Leiden“

1. Nur noch diese Lieder
2. Unsere Waffen
3. Du fehlst
4. Alles zerrinnt
5. Mein größtes Glück
6. Unsterblich
7. Tränen weinen, Tränen lachen
8. Schlafos
9. Nie wieder fallen
10. Bis die Lichter verglühen
11. Ich bau alles neu
12. Im Gleichschritt in den Abgrund
13. Junge, wach auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.