WACKEN – Film – Casting gestartet!

©wacken open air | Für ein Filmprojekt über die Entstehungsjahre des Wacken Open Airs werden Komparsen und (Klein-)Darsteller gesucht!

Die Dreharbeiten sind für die Zeit von Ende August bis Anfang Oktober 2018 geplant. Männer und Frauen jedes Alters kommen in Frage und es sind zahlreiche Rollen zu vergeben!
Neben Festivalbesuchern werden beispielsweise auch Darsteller benötigt, die die Rolle von Dorfbewohnern übernehmen wollen.
So viel sei schon verraten: Die Story mit dem Arbeitstitel „Rain or shine“ spielt in den Jahren von 1988-1996 in Wacken. Alle Mitwirkenden erhalten für ihren Drehtag natürlich, wenn nicht selbst vorhanden, auch passende Bekleidung.

Und auch hier könntet ihr helfen: Habt ihr z.B. einen VW Scirocco aus dem Jahr 1983, eine alte Kaffeemaschine aus 1985 oder Staubsauger, Toaster, Rasenmäher etc. aus dieser Zeit? Meldet Euch bei uns!
Bei Interesse gibt es zwei Möglichkeiten sich zu bewerben – sofort online oder man kommt persönlich zu einem Live-Casting (Termin weiter unten).

Online kann man sich ab sofort hier kostenlos bewerben: wacken.click/casting25

Wem das zu technisch ist und wer sich lieber fotografieren lassen möchte, ist herzlich zu dem Live Casting in Wacken eingeladen, welches an folgendem Termin für Komparsen stattfindet:

Samstag, den 24. Februar von 10:00 bis 17:00 Uhr im W:O:A Outlet-Store, Hauptstraße 29, 25596 Wacken.
Interessierte können jederzeit ohne Anmeldung bei dem Komparsen-Casting vorbeikommen.

(Klein-)Darsteller mit Schauspielerfahrung jeden Alters können sich auch gerne schon vorab anmelden. Hier wird es in Hamburg am 24.03. (12:00-18:00 Uhr) und am 25.03. (12:00-16:00 Uhr) jedoch ein eigenes Live Casting geben, wo ihr uns dann persönlich endgültig von Euch überzeugen könnt. (Adresse: Büro WOA, Neuer Kamp 32, Hamburg im Karostar parterre beim KNUST)

 

 

 

http://www.wacken.com/de/news/news/news-detail/casting-fuer-filmprojekt/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.