STARS IN TOWN rocks – part one

Seit Dienstag läuft eines der stimmungsvollsten und buntesten Festivals der Schweiz – das STARS IN TOWN Schaffhausen.

Schaffhausen ist „bloss e chlini Stadt mit bürgerliche Wänd, bloss e chlini Stadt wo ein de ander kännt“, Schaffhausen liegt am Rande der Schweiz, eigentlich schon fast in Deutschland und würde wohl längst vergessen sein, wäre da nicht der Rheinfall vor ihren Toren, der Munot über ihren Dächern und das STARS IN TOWN Festival in ihrem Herzen.

Mitten in der Stadt, auf dem sogenannten Herrenacker findet heuer bereits das neunte Festival statt, das ursprünglich unter dem Namen „Das Festival“ bekannt geworden war, heisst seit 2013 STARS IN TOWN und holt von Jahr zu Jahr bekanntere solche in die Stadt am Rhein.

Hier einige Impressionen von THE BEAUTY OF GEMINA und GOTTHARD.

Dieses Jahr ist den Machern mit der Verpflichtung von NIGHTWISH ein absoluter Coup gelungen. Nicht nur, dass die Truppe eine der bekanntesten Melodic Metal Bands der Welt ist, der Auftritt in Schaffhausen ist auch die einzige Festival-Show dieses Jahr in der Schweiz. Und dass die rockigeren Töne auch für ein Festival wie das STARS IN TOWN aufgehen, zeigt sich dadurch, dass der Dienstag restlos ausverkauft war.

Neben NIGHTWISH haben auch GOTTHARD mit ihrer ungepluggten „defrosted“ Tour und THE BEAUTY OF GEMINA mit ihrem Dark Rock nicht nur Halt gemacht, sondern das Schaffhauser Publikum begeistert. Ausführlichere Berichte – natürlich auch von gestern Abend mit KALEO und dem umwerfenden RAG’N’BONE MAN oder dem heutigen Abend mit KT TUNSTALL und JOSS STONE folgen.

Also, geniesst vorerst diese Bilder von NIGHTWISH